Willkommen bei der bdfj - der größten Interessenvertretung exklusiv für zweitberuflich tätige Journalisten

Engagement für die Pressefreiheit: IPI Weltkongress

23. - 24.05.2024

Unter Beteiligung des Journalistenzentrum Deutschland finden sich beim Weltkongress des International Press Institute (IPI) führende Journalisten, Redakteure und Verleger aus der ganzen Welt zusammen. Nach dem Motto „Krisen bewältigen: Journalismus an einem Wendepunkt“ bieten zahlreiche Veranstaltungen den Medienfachleuten, Vordenkern und Innovatoren einen wichtigen Raum, um neue Lösungen zu erkunden, das Verständnis zu fördern und die Rolle der Medien bei der Bewältigung der großen Krisen kritisch zu hinterfragen. Einige der Themen: Wie Medien durch Krisen innovativer werden. Bewertung von Risiken und Chancen durch der Einfluss von KI auf den Journalismus. Repressive neue Gesetze gegen die Pressefreiheit. Diskussion mit palästinensischen Journalisten. Wie kommt investigativer Journalismus über die Gewinnschwelle. Transnationale Bedrohungen für Journalisten durch staatliche Repressionen. Wie lokale Medien das Publikum ansprechen – und ihr Vertrauen bewahren und erhalten. Ein Vertreter von DPV und bdfj sitzt für das Engagement für die Pressefreiheit im dreiköpfigen Vorstand von IPI-Deutschland.