Journalistenzentrum Deutschland

Mitgliedsunterlagen und Presseausweis 2011

15.12.2010

Die Berufsverbände DPV und bdfj schliessen die Aussendung der Mitgliedsunterlagen und Presseausweise für das Jahr 2011 ab. Mitglieder, welche ihre Dokumente bisher noch nicht erhalten haben, werden gebeten, sich an die Bundesgeschäftsstelle zu wenden.

Unterstützung von Reporter ohne Grenzen

13.11.2010

DPV und bdfj unterstützen Reporter ohne Grenzen in einer gemeinsamen Aktion zur Förderung der Pressefreiheit. Die Berufsverbände des Journalistenzentrum Deutschland übernehmen dabei die überwiegende Abwicklung und Finanzierung der Initiative. 

Seminar 'Erfolgreich als Journalist'

12. - 13.11.2010

Die Teilnehmer der von den Berufsverbänden des Journalistenzentrum Deutschland veranstalteten Fortbildung äußerten sich auch diesmal wieder sehr positiv zum Verlauf der Veranstaltung. Neben der Dozentenspitze und den Zusatzdozenten trug das einmalige Ambiente des Museumsschiffs Cap San Diego erneut zum kreativen Erfolg bei.

Barometer zur Entwicklung von Berufsverbänden

12.11.2010

Die Bedeutung langfristiger und strategischer Planung ist eine der Fragestellungen, welche das Verbände-Barometer untersucht. Auch das Journalistenzentrum Deutschland ermöglicht über seine Teilnahme, wichtige Trends und entscheidende Entwicklungen aufzuzeigen.

Leitbild der Freiberufler

09.11.2010

Die Verbände DPV und bdfj beteiligen sich an der Debatte um das Leitbild der freien Berufe, damit die Interessen der Journalistenzunft Eingang in die Papiere des Bundesverbandes der freien Berufe (BfB) finden. Zur Auftaktveranstaltung im Europäischen Parlament in Brüssel geben sich hochkarätige Gäste aus EU-Parlament und EU-Administration die Klinke in die Hand.

Journalistenzentrum fordert Freilassung iranischer Bloggerin

26.10.2010

Gemeinsam mit anderen Medienverbänden fordert das Journalistenzentrum Deutschland die sofortige Freilassung der iranischen Bloggerin und Aktivistin Shiva Nazar Ahari, welche seit Dezember letzten Jahres im Evin-Gefängnis in Teheran inhaftiert ist. Shiva Nazar Ahari wird aufgrund ihrer publizistischen Aktivitäten unter anderem "Moharebeh" ("Feindschaft gegen Gott") vorgeworfen, sie muss mit ihrer Exekution rechnen. Die Gerichtsverhandlung findet in wenigen Tagen statt.

Medienkongress 2010

08. - 09.10.2010

Auf Einladung der Medienstiftung nehmen Vertreter des Journalistenzentrum Deutschland am Medienkongress 2010 in Leipzig teil. Dabei stehen Themen wie die Gefährdung der Freiheit der Medien in Europa, die Wahrung der journalistischen Unabhängigkeit auch in Krisen- und Konfliktsituationen oder die Art und Weise der gegenwärtigen Unterdrückung von Informationen auf der Agenda. Schließlich wird die Frage diskutiert, ob und inwieweit die digitale Kommunikation, insbesondere das Internet, Fluch oder Segen darstellt.

Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

08.10.2010

Unter Teilnahme von DPV und bdfj-Vertretern findet am Abend die 10. Verleihung des “Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ statt. Im Rahmen der Preisverleihung begründet Innenminister Dr. Thomas de Maizière die Tradition der Rede zur Medien- und Pressefreiheit.

Kooperation International Press Institute und Journalistenzentrum Deutschland

15. - 16.09.2010

Vertreter des International Press Institute und des Journalistenzentrum Deutschland diskutieren und vereinbaren eine Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation der angeschlossenen Organisationen DPV und bdfj im Einsatz für die Pressefreiheit.

Weltkongress des International Press Institute

11. - 14.09.2010

Vertreter des Journalistenzentrum Deutschland beteiligen sich am 60. Weltkongress des renommierten International Press Institute. Die erstmals in zwei Städten (Wien und Bratislava) stattfindende Veranstaltung wird durch den österreichischen Bundespräsidenten offiziell eröffnet. Am Montag verabschieden Verbandsvertreter als Delegierte mehrere Resolutionen zur Pressefreiheit.