Journalistenzentrum Deutschland

ARD.ZDF medienakademie - für Mitarbeiter

Aus den Weiterbildungseinrichtungen des Ersten und Zweiten Deutschen Fernsehens (ehemals srt + ZFP) ist die ARD.ZDF medienakademie entstanden. Das zentrale Kompetenz-Netzwerk bietet Programmmitarbeitern der Öffentlich-Rechtlichen ein exklusiv zugeschnittenes Training zum Thema Krisen- und Kriegsberichterstattung an.

Der Einsatz in Krisen- und Kriegsgebieten gehört grundsätzlich zur Aufgabe von Auslandskorrespondenten. Dafür ist eine gute Vorbereitung und ausreichende Kenntnis über die Besonderheiten des Einsatzes Voraussetzung. In dem Seminar sollen Erfahrungen und Probleme des Berichtsalltags ausgetauscht, gesammelt und weitergegeben werden. Dabei geht es ebenso um konkrete Tipps und Verhaltensregeln wie um Fragen der Qualität von Berichterstattung in Zeiten einer zunehmenden Instrumentalisierung der Medien. Die Teilnehmer lernen das Verhalten bei lebensbedrohenden Situationen, Erfahrungen aus verschiedenen Krisengebieten werden journalistisch reflektiert und weitergegeben.

Zielgruppe sind vornehmlich Mitarbeiter aus Programm und Produktion (Redakteure, Autoren, Kameraleute, Produktionsmitarbeiter), die Programme verantworten und inhaltlich gestalten. Wer vor dem Einsatz in Krisengebieten steht, wird durch realitätsnahe Übungen auf mögliche Gefahrensituationen vorbereitet. Idealerweise sollten zusammenarbeitende Teams - etwa Reporter, Kameraleute und Tontechniker - auch gemeinsam an diesem Training teilnehmen.

Nähere Informationen finden die Mitarbeiter des Ersten und Zweiten Deutschen Fernsehens bei der ARD.ZDF medienakademie unter dem Button Veranstaltungen, dann Krisen- und Kriegsberichterstattung. Daneben existiert eine große Auswahl an weiteren Fortbildungsmöglichkeiten. Auf den Webseiten wird das gesamte Weiterbildungsangebot der Medienakademie dargestellt.

Zwecks genauerer Informationen sowie zur Anmeldung wenden sich ARD/ZDF-Mitarbeiter an:

ARD.ZDF medienakademie
Wallensteinstr. 121
D-90431 Nürnberg
Tel.: 0911/96190
Fax: 0911/9619199
E-Mail: info@ard-zdf-medienakademie.de
www.ard-zdf-medienakademie.de